Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen

Hilfestellungen zum kultursensiblen Umgang mit Patienten

Neu
Neu
1
Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen
1
Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen
Interaktives E-Learning auf dem Online-Portal:
  • Dauer: 5 Wochen

Mehr Produktdetails

Ihre Vorteile:
  • Hintergründe zu kulturellen Besonderheiten in der Behandler-Patient-Beziehung werden anschaulich erläutert
  • Praktische Interaktionsbeispiele zur Vertiefung der interkulturellen Kompetenz
  • Nachweis des neu erworbenen Know-hows durch ein Zertifikat der i-med AKADEMIE

Im deutschen Gesundheitssystem treffen immer häufiger Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern und Kulturen aufeinander. Die kulturellen Unterschiede zwischen Behandlern und ihren Patienten werden dadurch oft zu einer zentralen Herausforderung für alle Beteiligten. Schnell entstehen Missverständnisse, welche den Behandlungsverlauf erschweren und zu Unzufriedenheit auf beiden Seiten führen können.

Mit dem interaktiven E-Learning Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen schärfen die Teilnehmer ihre Wahrnehmung und erweitern ihre Kompetenz im Umgang mit Menschen aus anderen kulturellen Kontexten.

Modul 1 (Woche 1)
Interkulturelle Kompetenz

  • Was es bedeutet, interkulturell kompetent zu sein
  • Selbsteinschätzung
  • Warum Stereotypisierung gefährlich ist

Modul 2 (Woche 2-3)
Kulturelle Besonderheiten als Herausforderung in der Behandler-Patient-Beziehung – Teil 1

  • Humor
  • Redewendungen
  • Begrüßung
  • Körperkontakt (Berührungen, Distanz)
  • Zwischengeschlechtlicher Kontakt
  • Höflichkeit
  • Äußerung von und Umgang mit Kritik
  • Tabu-Themen
  • Pünktlichkeit
  • Akzeptanz von anderen Kulturen und Sitten
  • Religiöse Aspekte (z. B. Entblößung und Schamgefühl, Reinheit, Fasten, Medikamente, etc.)
  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Lessons Learned – Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung

Extra-Plus: Vier interaktive Behandlungsbeispiele zur praktischen Übung

Modul 3 (Woche 4-5)
Kulturelle Besonderheiten als Herausforderung in der Behandler-Patient-Beziehung – Teil 2

  • Verständnis von Gesundheit und Krankheit
  • Verständnis von Sterben und Tod
  • Umgang mit dem Thema Schwangerschaft und Geburt
  • Schmerzerleben und Schmerzausdruck
  • Verhalten in Extremsituationen bzw. bei medizinischen Notfällen
  • Rollenerwartungen an Ärzte, medizinisches Personal und Patienten
  • Die Rolle von Verwandten und Freunden bei der Bewältigung von Krankheit
  • Lessons Learned – Handlungsempfehlungen für die praktische Umsetzung

Extra-Plus: Vier interaktive Behandlungsbeispiele zur praktischen Übung

Die Fortbildung richtet sich an alle im Gesundheitswesen, die in ihrem Berufsalltag mit Patienten aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten zu tun haben, z. B. Ärzte und Angestellte in stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten, Kliniken / Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen, Arztpraxen, MVZ, Facharztpraxen, Physio- / Ergotherapeuten, Zahnarztpraxen, ZMVZ.

Für einen optimalen Lernerfolg stellen wir den Teilnehmern verschiedene Lernmaterialien zur Verfügung. Von anschaulichen Präsentationen über erläuternde Tonaufnahmen hin zu zusammenfassenden Skripten – sie finden auf dem Online-Portal alles, um sich optimal in das Thema einzuarbeiten.

Die theoretischen Inhalte werden außerdem auf typische Behandlungssituationen aus der Praxis übertragen. Anhand dieser Interaktionsbeispiele zwischen Behandler und Patient können die Teilnehmer den angemessenen Umgang mit Patienten aus verschiedenen kulturellen Kontexten üben und so mehr Handlungssicherheit gewinnen.

Mit Wissens-Fragen zu jedem Modul vertiefen die Teilnehmer das Gelernte zusätzlich und bereiten sich optimal auf den Abschlusstest vor.

Alexandra Gebhardt

Alexandra Gebhardt

  • Freiberuflicher Coach (FH) / International tätig
  • Stressmanagement Trainer
  • Personalentwicklerin
  • Internationale Management Assistentin
  • Vorstand Förderverein SOH e.V. (Kenianische Hilfsorganisation)

Tobias Volz

Tobias Volz

  • Berater in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Bachelor of Arts – Soziale Arbeit
  • Master of Arts – Angewandte Ethik im Gesundheitswesen

Nach Bearbeitung aller Schulungsinhalte haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Abschlusstest im Multiple-Choice-Verfahren zu absolvieren und ein Zertifikat der i-med AKADEMIE zu erhalten

Unter www.i-med-online/AGB sind unsere vollständigen Teilnahme-, Geschäfts- und Widerrufsbedingungen zu finden, die der Teilnehmer mit seiner Unterschrift anerkennt.
Hinweis: Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.

Windows-PC oder Mac und Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation; Internetzugang - mind. DSL 6000; Internet-Browser: aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer; ein Lautsprecher oder Kopfhörer wird benötigt.

Kundenbewertungen für "Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Interkulturelle Kommunikation im Gesundheitswesen

Bitte Angebotsform wählen:

Interaktives E-Learning auf dem Online-Portal
Artikel-Nr.: 7617/1

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 4 295,00 EUR 351,05 EUR
ab 5 265,50 EUR 315,94 EUR
ab 25 250,75 EUR 298,39 EUR
ab 50 236,00 EUR 280,84 EUR
ab 100 206,50 EUR 245,74 EUR
ab 150 177,00 EUR 210,63 EUR
ab 200 147,50 EUR 175,53 EUR

versandkostenfrei

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.

Bitte Angebotsform wählen:

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 4 295,00 EUR 351,05 EUR
ab 5 265,50 EUR 315,94 EUR
ab 25 250,75 EUR 298,39 EUR
ab 50 236,00 EUR 280,84 EUR
ab 100 206,50 EUR 245,74 EUR
ab 150 177,00 EUR 210,63 EUR
ab 200 147,50 EUR 175,53 EUR

versandkostenfrei

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.
Artikel-Nr.: 7617/1
Zuletzt angesehen