Datenschutz in der Zahnarztpraxis

Datenschutz in der Zahnarztpraxis

EU-DSGVO – Wie Sie die neue Rechtsgrundlage einfach umsetzen
Herausgeber/-in: Dr. Tobias Witte
Laufzeit 202 Min.
Bisher keine Bewertungen
Bewertung schreiben
DVD:
DVD mit 8 CME-Punkten
Der neuen Rechtsgrundlage gerecht werden und für einen sicheren Umgang mit Patientendaten sorgen.
Ihre Vorteile:
  • Handlungsempfehlungen für einen sicheren Umgang mit Patientendaten
  • Praktischer Selbstcheck zur Prüfung der eigenen Praxis
  • Zertifikat über 8 CME-Punkte gemäß BZÄK/DGZMK
  • Flexible und zeitsparende Video-Schulung auf DVD

Seit dem 25. Mai 2018 hat der Datenschutz im Gesundheitswesen mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) eine neue Rechtsgrundlage. Praxisinhaber sind persönlich dafür verantwortlich, die neuen Anforderungen des Datenschutzes nachweislich einzuhalten.

Die neuen Vorschriften betreffen die steigenden Anforderungen an die Dokumentationspflicht und die technisch-organisatorischen Maßnahmen. Nach Art. 83 DSGVO drohen bei Verstößen hohe Geldbußen, zusätzlich besteht die Gefahr vor Abmahnungen!

Die Video-Schulung Datenschutz in der Zahnarztpraxis mit dem Datenschutzexperten und Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Tobias Witte bringt die Teilnehmer auf den aktuellen Stand. Sie erfahren, wie sie der neuen Rechtsgrundlage gerecht werden und in ihrer Praxis für einen sicheren Umgang mit Patientendaten sorgen.

Mit zusätzlichen praktischen Checklisten können die Teilnehmer ihre Praxis in puncto Datenschutz schnell und einfach selbst prüfen. Sie erkennen damit auf einen Blick, wo Handlungsbedarf besteht. 

Video 1: Was meint Datenschutz?

  • Hintergründe des Datenschutzrechts
  • Gesetzliche Systematik 
  • Überblick der wichtigsten Begriffe

Video 2: Welche neuen Anforderungen gibt es?

  • Prinzipien des Datenschutzrechts
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Pflichtmethoden nach der DSGVO
  • Umgang mit Datenpannen
  • Löschkonzept und Aufbewahrungspflichten
  • Rechtsfolgen von Verstößen

Video 3: Wie setze ich die Anforderungen um?

  • Erläuterungen zum Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Datenschutzerklärung auf der Homepage
  • Datenschutzerklärung als Informationsschreiben an Patienten
  • Datenschutzverpflichtung der Angestellten
  • Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses
  • Auftrags(daten)verarbeitung: Erläuterung und Vertragsgestaltung
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Betriebsinterne Richtlinien
  • Einbindung externer IT-Dienstleister

Video 4: Datenschutz in der Praxis: Fälle

  • Diverse praktische Fälle aus dem Praxisalltag
  • Probleme und Lösungen

Video 5: Ausblick und Fazit: Digitale Medizin: Alles vernetzt, alles besser?

  • Quo vadis DSGVO?
  • Blick über den Tellerrand
  • Bezugspunkte zum E-Health-Gesetz
  • Bestehende und zukünftige Anwendungen in diesem Bereich

  • Die Video-Schulung auf DVD wird per Post an den Teilnehmer versandt.
  • Auf dem Online-Portal steht dem Teilnehmer eine CME-Lernerfolgskontrolle aus textbasierten Multiple-Choice-Aufgaben zur Verfügung.
  • Bei korrekter Beantwortung der Fragen (mindestens 80 %) steht dem Teilnehmer das Zertifikat über die entsprechenden CME-Punkte gemäß BZÄK/DGZMK direkt online zur Verfügung.
  • Die CME-Lernerfolgskontrolle kann zweimal kostenfrei wiederholt werden.

Hier können Sie kostenlos einen Blick in die Fortbildung werfen:

Dr. Tobias Witte

Tobias Witte

ist Fachanwalt für Medizinrecht und zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Er hat umfassende Erfahrung durch Vortrags- und Publikationstätigkeit im Bereich Datenschutz vorzuweisen.

Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern

Die Fortbildung wird gemäß den aktuellen Leitsätzen und Empfehlungen der BZÄK, DGZMK und der KZBV einschließlich der gemeinsamen Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK durchgeführt und ist bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns anerkannt. Die Fortbildung ist damit auch für andere Zahnärztekammern bzw. Kassenzahnärztliche Vereinigungen anerkennungsfähig.

Auf diese Fortbildung werden 8 Fortbildungspunkte vergeben.

Fragen zur Lernerfolgskontrolle hier.

Handelsüblicher DVD-Player, Windows-PC oder Mac mit DVD-Laufwerk und entsprechendem Video-Player, wir empfehlen die aktuellste Version des VLC Media Players. Ein Lautsprecher oder Kopfhörer wird benötigt. Für die Beantwortung der Lernerfolgskontrolle auf der Online-Lernplattform wird zusätzlich benötigt: Windows-PC oder Mac und Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation; Internetzugang - mind. DSL 6000; Internet-Browser: aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer

Kundenbewertungen für "Datenschutz in der Zahnarztpraxis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutz in der Zahnarztpraxis

Bitte Angebotsform wählen:

DVD
Artikel-Nr.: 6470/1
ISBN/ISSN: 978-3-96314-075-4
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 1 129,00 EUR 153,51 EUR
ab 2 90,30 EUR 107,46 EUR
ab 5 64,50 EUR 76,75 EUR
ab 20 38,70 EUR 46,05 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.

Bitte Angebotsform wählen:

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 1 129,00 EUR 153,51 EUR
ab 2 90,30 EUR 107,46 EUR
ab 5 64,50 EUR 76,75 EUR
ab 20 38,70 EUR 46,05 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.
Artikel-Nr.: 6470/1
ISBN/ISSN: 978-3-96314-075-4
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
Zuletzt angesehen