Adhäsivtechnik und Lichthärtung
Adhäsivtechnik und Lichthärtung

Adhäsivtechnik und Lichthärtung

Kleine Arbeitsschritte mit großer (Aus-)Wirkung
Herausgeber/-in: Dr. Uwe Blunck
Laufzeit 204 Min.
Bisher keine Bewertungen
Bewertung schreiben
DVD:
DVD mit 8 CME-Punkten
Fortbildung für sichere Adhäsivsysteme und eine effektive Lichthärtung.
Ihre Vorteile:
  • Aktuelle Studienlage zur Einschätzung der Universal-Adhäsive
  • Erprobtes Fachwissen von Oberarzt Dr. Uwe Blunck
  • Zertifikat über 8 CME-Punkte gemäß BZÄK/DGZMK
  • Flexible und zeitsparende Video-Schulung auf DVD

Ästhetik ist Patienten besonders wichtig, denn schöne, strahlende Zähne gehören heute zu einem gepflegten Äußeren unbedingt dazu. Für entsprechend hochwertige, natürlich wirkende Versorgungen nehmen Patienten hohe Kosten in Kauf.

Doch ohne sichere Adhäsivsysteme und effektive Lichthärtung ist selbst die perfekteste ästhetische Restauration nicht von Dauer.

Der Experte Dr. Uwe Blunck erläutert in dieser Video-Schulung ausführlich die aktuelle Studienlage zur Einschätzung der Universal-Adhäsive. Außerdem beantwortet er Fragen wie z. B.: Welche Vorbehandlungstechnik ist an welcher Substratoberfläche effektiv und sicher? Wie werden die verschiedenen Adhäsivsysteme korrekt angewendet? Was sind Voraussetzungen für eine effektive Lichthärtung?

Video 1: Übersicht Adhäsivsysteme und Wertung Etch & Rinse-Technik vs. Selbst-ätzende Systeme

  • Übersicht Haftung an Schmelz und Dentin (Schmelzkonditionierung, Dentinkonditionie­rung, Dentinpriming, Adhäsivapplikation)
  • Etch & Rinse-Systeme
  • „Etch & Dry-Systeme“ (selbst-ätzende Systeme)
  • Dualhärtende Adhäsivsysteme
  • Universal-Adhäsive
  • Ein­schätzung der Wirksamkeit der Gruppen von Adhäsivsystemen
  • Abwägung Etch & Rinse- Systeme vs. selbst-ätzende Systeme

Video 2: Handhabung der Adhäsivsysteme

  • Hinweise zur korrekten Anwendung von Adhäsivsystemen
  • Kavitätenreinigung
  • Etch & Rinse-Technik
  • Re-wetting
  • Primer-Applikation
  • Adhäsiv-Applikation
  • Lichthärtung des Adhäsivs
  • Verhalten bei Kontamination
  • Vermeidung postoperativer Sensibilitäten 

Video 3: Haftung an verschiedenen Substratoberflächen

  • Aufgabe der Adhäsivsysteme
  • Grundmechanismen der Adhäsivtechnik
  • Haftmechanismen am Schmelz und Dentin
  • Etch & Rinse-Technik
  • Einsatz selbst-ätzender Adhäsive
  • Vorbehandlung verschiedener Substratoberflächen (Keramik, Metall und Komposit)
  • Pulverstrahl-Geräte
  • Pulver­strahlen mit Al2O3 oder SiO2-Sand
  • Primer für die Haftung an glas-basierter und Oxid- Keramik (nicht glas-basiert)
  • Primer für die Haftung an Metall und Komposit
  • Primer für Dentin
  • Allergische Hautreaktionen

Video 4: Probleme der Lichthärtung

  • Aushärtungsmodi der zahnfarbenen plasti­schen Füllungsmaterialien
  • Lichthärtende Komposite
  • Bulk-Fill-Komposite
  • Voraus­setzungen für eine effektive Lichthärtung in der direkten Füllungstherapie 

  • Die Video-Schulung auf DVD wird per Post an den Teilnehmer versandt. 
  • Auf der Online-Lernplattform steht dem Teilnehmer eine CME-Lernerfolgskontrolle aus textbasierten Multiple-Choice-Aufgaben zur Verfügung.
  • Bei korrekter Beantwortung der Fragen (mindestens 80 %) steht dem Teilnehmer das Zertifikat über die entsprechenden CME-Punkte gemäß BZÄK/DGZMK direkt online zur Verfügung.
  • Die CME-Lernerfolgskontrolle kann zweimal kostenfrei wiederholt werden.

Hier können Sie kostenlos einen Blick in die Fortbildung werfen:

 

 

Oberarzt Dr. Uwe Blunck

Dr. Uwe Blunck

Jahrgang 1950, 1975 Approbation, 1987 Promotion zum Dr. med. dent., 1975-77 Tätigkeit als Assistent in zahnärztlicher Praxis, seit 1977 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abt. Zahnerhaltung u. Parodontologie, Freie Universität Berlin, Leiter Prof. Harndt, 1984 Ernennung zum Oberarzt in der Abteilung für Zahnerhaltung an der Zahnklinik Nord der Freien Universität Berlin, Leiter: Prof. Roulet, 1990/91 9 Monate Forschungsaufenthalt an der University of Florida, Gainesville, USA, 2008 nach Fusion der Zahnkliniken der Charité-Universitätsmedizin Berlin zum Zentrum für Zahnmedizin Standort Aßmannshauser Str. Oberarzt in der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie, Leiter: Prof. Kielbassa, 07.2011-06.2013 Kommissarischer Leiter der Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin im CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, seit 06.2013 unter der Abteilungsleitung von Prof. Sebastian Paris. Forschungsschwerpunkte: Adhäsivsysteme, Kompositmaterialien, Zahnhalsdefekte.

Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern

Die Fortbildung wird gemäß den aktuellen Leitsätzen und Empfehlungen der BZÄK, DGZMK und der KZBV einschließlich der gemeinsamen Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK durchgeführt und ist bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns anerkannt. Die Fortbildung ist damit auch für andere Zahnärztekammern bzw. Kassenzahnärztliche Vereinigungen anerkennungsfähig.

Auf diese Fortbildung werden 8 Fortbildungspunkte vergeben.

Fragen zur Lernerfolgskontrolle hier.

Handelsüblicher DVD-Player, Windows-PC oder Mac mit DVD-Laufwerk und entsprechendem Video-Player, wir empfehlen die aktuellste Version des VLC Media Players. Ein Lautsprecher oder Kopfhörer wird benötigt. Für die Beantwortung der Lernerfolgskontrolle auf der Online-Lernplattform wird zusätzlich benötigt: Windows-PC oder Mac und Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation; Internetzugang - mind. DSL 6000; Internet-Browser: aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer

Kundenbewertungen für "Adhäsivtechnik und Lichthärtung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Adhäsivtechnik und Lichthärtung

Bitte Angebotsform wählen:

DVD
Artikel-Nr.: 6469/1
ISBN/ISSN: 978-3-96314-065-5
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 1 149,00 EUR 177,31 EUR
ab 2 104,30 EUR 124,12 EUR
ab 5 74,50 EUR 88,66 EUR
ab 20 44,70 EUR 53,19 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.

Bitte Angebotsform wählen:

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 1 149,00 EUR 177,31 EUR
ab 2 104,30 EUR 124,12 EUR
ab 5 74,50 EUR 88,66 EUR
ab 20 44,70 EUR 53,19 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.
Artikel-Nr.: 6469/1
ISBN/ISSN: 978-3-96314-065-5
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
Zuletzt angesehen