Neu
Der Patient 50plus in der Zahnarztpraxis

Der Patient 50plus in der Zahnarztpraxis

Besonderheiten bei der Diagnose und Behandlung
Herausgeber/-in: Dr. med. dent. Hans H. Sellmann
Laufzeit 90 Min.
Bisher keine Bewertungen
Bewertung schreiben
DVD:
DVD mit 4 CME-Punkten
Optimale Versorgung älterer Patienten - diagnostisch, präventiv und kurativ.
Ihre Vorteile:
  • Wichtige Informationen zu Allgemeinerkrankungen mit zahnärztlicher Relevanz und der neuen Richtlinie nach § 22a SGB V
  • Handlungsempfehlungen für Praxisausstattung und Personal
  • Zertifikat über 4 CME-Punkte gemäß BZÄK/DGZMK
  • Flexible und zeitsparende Video-Schulung auf DVD

Laut Vorausberechnung des statistischen Bundesamtes wird bis zum Jahr 2020 fast jeder Dritte (29,7 %) Bundesbürger 60 Jahre und älter sein. Bis zum Jahr 2060 soll der Anteil der über 60-Jährigen sogar auf 39,4 % steigen.

Um ältere Patienten diagnostisch, präventiv und kurativ optimal versorgen zu können, müssen Zahnärzte ihr Behandlungskonzept und die Praxisabläufe an die altersbedingten Einschränkungen und Erkrankungen dieser wachsenden Patientengruppe anpassen.

Mit der Video-Schulung "Der Patient 50plus in der Zahnarztpraxis" erweitern Zahnärzte und ihr Praxisteam jetzt ihre Kenntnisse über die organisatorischen und medizinischen Besonderheiten bei der Diagnose und Behandlung älterer und pflegebedürftiger Patienten. Außerdem erfahren sie, wie sie die seit Juli 2018 gültige Richtlinie nach § 22a SGB V bei der Abrechnung von GKV-Leistungen im Bereich Alterszahnheilkunde unterstützt.

Der demografische Wandel und die Folgen für die Alterszahnheilkunde

Förderung der Alterszahnheilkunde durch Körperschaften und aktuelle gesetzliche Richtlinien

  • Leistungen gemäß § 22a SGB V
  • BEMA-Nr. 174a (PBa), 107a (PBZst) und 174b (PBb)

Der Patient 50plus

  • Der (Zahn-) Arztbesuch im Alter
  • Risikogruppe für den selteneren Zahnarztbesuch
  • Einteilung des „Alters“ nach WHO 
  • Körperliche Veränderungen im Alter
  • Multimorbidität
  • Polypharmazie

Allgemeinerkrankungen mit zahnärztlicher Relevanz Teil 1

  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Erkrankungen der Niere
  • Erkrankungen der Lunge
  • Erkrankungen der Leber
  • Organtransplantationen
  • Antikoagulationstherapie 
  • Krankheiten des rheumatischen Formenkreises
  • Störungen des Immunsystems
  • (Kiefergelenk-) Arthritis
  • Osteoporose
  • Bisphosphonate
  • Tumore
  • Halitosis 
  • Tinnitus
  • Demenz
  • Alzheimer-Krankheit
  • Parkinson-Krankheit

Hilfsmittel zur Mundhygiene bei kompromittierten Menschen

  • Zahnbürste
  • Zahnseide und Zahnzwischenraumbürstchen
  • Elektrische Zahnzwischenraumbürste
  • Munddusche

Allgemeinerkrankungen mit zahnärztlicher Relevanz Teil 2

  • Xerostomie
  • Glossodynie
  • Sucht
  • Kau- und Schluckbeschwerden
  • Analgetika
  • Schmerztherapie und somatische Auswirkungen
  • Schlafapnoe

Besondere Anforderungen an Praxis und Personal

  • Die Video-Schulung auf DVD wird per Post an den Teilnehmer versandt.
  • Auf dem Online-Portal steht dem Teilnehmer eine CME-Lernerfolgskontrolle aus textbasierten Multiple-Choice-Aufgaben zur Verfügung.
  • Bei korrekter Beantwortung der Fragen (mindestens 80 %) steht dem Teilnehmer das Zertifikat über die entsprechenden CME-Punkte gemäß BZÄK/DGZMK direkt online zur Verfügung.
  • Die CME-Lernerfolgskontrolle kann zweimal kostenfrei wiederholt werden.

Hier können Sie kostenlos einen Blick in die Fortbildung werfen:

Trailer folgt in Kürze

Dr. med. dent. Hans H. Sellmann

Hans SellmannPraktizierender Zahnarzt, Fachbuchautor, Medizinjournalist und Fortbildungsreferent

Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern

Die Fortbildung wird gemäß den aktuellen Leitsätzen und Empfehlungen der BZÄK, DGZMK und der KZBV einschließlich der gemeinsamen Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK durchgeführt und ist bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns anerkannt. Die Fortbildung ist damit auch für andere Zahnärztekammern bzw. Kassenzahnärztliche Vereinigungen anerkennungsfähig.

Auf diese Fortbildung werden 4 Fortbildungspunkte vergeben.

Fragen zur Lernerfolgskontrolle hier.

Handelsüblicher DVD-Player, Windows-PC oder Mac mit DVD-Laufwerk und entsprechendem Video-Player, wir empfehlen die aktuellste Version des VLC Media Players. Ein Lautsprecher oder Kopfhörer wird benötigt. Für die Beantwortung der Lernerfolgskontrolle auf der Online-Lernplattform wird zusätzlich benötigt: Windows-PC oder Mac und Rechnerleistung mindestens Dual-Core @ 2,5 Ghz sowie mobile Endgeräte (iOS und Android) der aktuellen Generation; Internetzugang - mind. DSL 6000; Internet-Browser: aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder Internet Explorer

Kundenbewertungen für "Der Patient 50plus in der Zahnarztpraxis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: forum-verlag.com/datenschutz.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Der Patient 50plus in der Zahnarztpraxis

Bitte Angebotsform wählen:

DVD
Artikel-Nr.: 6472/1
ISBN/ISSN: 978-3-96314-158-4
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 1 129,00 EUR 153,51 EUR
ab 2 90,30 EUR 107,46 EUR
ab 5 64,50 EUR 76,75 EUR
ab 20 38,70 EUR 46,05 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.

Bitte Angebotsform wählen:

Staffelpreise:

Menge Stückpreis
zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
bis 1 129,00 EUR 153,51 EUR
ab 2 90,30 EUR 107,46 EUR
ab 5 64,50 EUR 76,75 EUR
ab 20 38,70 EUR 46,05 EUR

Preise zzgl. Versandkosten

Menge:

Sie benötigen mehrere Exemplare oder ein spezielles Angebot? Kontaktieren Sie uns.
Artikel-Nr.: 6472/1
ISBN/ISSN: 978-3-96314-158-4
Lieferung innerhalb von fünf Werktagen ab Erscheinen
Zuletzt angesehen